Blog

Coiffeur Besuch in der Corona Zeiten bei Aerni in Bern.

Ich freue mich euch diese Bilder zu zeigen, damit ihr sehen könnt, wie sicher und angenehm ein Coiffeur-Besuch in Zeiten von Corona abläuft.

Am 27.März 2020 durfte der Coiffeursalon Aerni in Bern nach mehrwöchiger Zwangspause wegen der Corona-Krise wieder öffnen. Es war ein schönes Gefühl nach so langer Zeit wieder mal ein anderes Geschäft, als den Bauernhofladen oder den Denner im meinem Dorf zu betreten. 
Im Eingangsbereich steht vorbildlich Desinfektionsmittel bereit und am Empfang wird man wie gewohnt ganz freundlich empfangen. Ich mag diesen Coiffeursalon. 1906 war es noch eine Hotelhalle wo Reisende begrüsst wurden, heute ist es ein mit Liebe und viel Charme eingerichtet Coiffeursalon. Ein Ort, der meine Augen zum Leuchten bringt, da es auf so viele schöne, kleine Details beim Einrichten und Gestallten geachtet wurde. Was mir aber besonders aufgefallen ist: In der Zeit, während alles liebevoll für den Kunden vorbereitet wird, werden viele noch so kleine und schöne Gesten und Dienstleistung aus Sicherheitsgründen nicht mehr angeboten.
Angefangen mit dem Aufhängen der Jacke in der Garderobe, das Bringen von Getränken oder das Anbieten von Zeitschriften. Diese kleinen Wertschätzungen fehlen. Die Kunden waren aber alle sehr verständnisvoll und man merkte, dass sich jeder über ein kleines Stück Alltag freut, das zurückgewonnen wird. Es wurde ganz fleissig zu jederzeit dafür gesorgt, dass die Sicherheitsmassnahmen stehts eingehalten werden. Alles immer wieder desinfiziert, Handschuhe regelmässig gewechselt und den Kunden sicher ausgerüstet, damit einer schönen neuen Frisur nichts im Wege steht.
Die Kunden waren sehr entspannt und die Coiffeusen fröhlich am Arbeiten. Das Tragen von Masken und Handschuhen sah trotzdem für mich sehr befremdlich aus. Wo man sonst die Mimik während einem Gespräch sieht, ist jetzt diese Maske. Was aber die Maske den Coiffeusen und Kunden nicht nehmen konnte, waren die strahlenden Augen die gut zu sehen waren, während das Resultat mit viel Freude im Spiegel betrachtet wurde.

Ich hoffe, dass diese Bilder in die Firmengeschichte vom Coiffeursalon Aerni eingehen werden und dass irgendwann das Lächeln, das jetzt hinter den Masken versteckt ist, wieder für alles sichtbar sein wird.

No Comment

4

Post A Comment